Fleischmann-Sets

Zurück zur Fleischmann-H0-Hauptseite

 
Fleischmann-Sets
Nr.
Abbildung
Art.Nr.
Beschreibung
OVP?
Preis €
Fotos
Set17
Fleischmann Start-Set 300G Abb. 1
 
Fleischmann Start-Set 300G Abb. 2
 
Fleischmann Start-Set 300G Abb. 3
300G
Fleischmann Start-Set der DB, bestehend aus einer Schlepptenderlok "1304" Art. Nr. 1304 und drei Güterwagen, Gleisen für einen Gleiskreis und einen Transformator.
Schlepptenderlok "1304", Version 1 (Loknummer 1304 weiß hervorgehoben Farbe aber abgegriffen, ohne GFN-Zeichen, ohne Zierlinien), Stempel auf der Lok 21/3 und auf dem Tender 32/3 (d.h. Baujahr 1963 da in dieser Version von 1961 bis 1963 unter der Art. Nr. 1304 im Fleischmann-Programm), mit Schaltpilz, Gebrauchsspuren und Lackfehler, Pfeife abgebrochen wieder angeklebt, Beschriftung abgegriffen, technisch fast ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, ruckelt gelegentlich, nicht auf Schienen gestetet), in noch gutem Zustand.
Gedeckter Güterwagen "Seefische" der DB, Gattung Gkhs 34, unter der Art. Nr. 1212 (später 5020) im normalen Sortiment erhältlich, Version 4 (LüP 8,60 m, RIV, ohne "15"-Zeichen an Stirnseiten, mit Lüftungslöchern, Untergestell Kunststoff), Stempel 6/4 (d.h. Baujahr 1964 da in dieser Version von 1962 bis 1964 im Fleischmann-Programm), zwei Rangierertritte abgebrochen, Gehäuse mit kleineren Lackfehlern, leichte Gebrauchsspuren, in noch gutem Zustand.
Offener Güterwagen der DB, Gattung Om 12, unter der Art. Nr. 1205 (später 5010) im normalen Sortiment erhältlich, Version 5 (beschriftet DB 1205 Om 12, Ladefläche komplett grau, Wagenkasten dunkelbraun, Wagenboden Kunststoff), Stempel nicht lesbar (war in dieser Version von 1962 bis 1966 im Fleischmann-Programm), ein Tritt wieder angeklebt, einer verbogen, geringe Gebrauchsspuren, in noch gutem Zustand.
Kesselwagen "Shell" der DB, eingestellt bei der DB, unter der Art. Nr. 1215Sh (später 5031) im normalen Sortiment erhältlich, Version 2 (Untergestell Kunststoff, Bühne aus Metall, Kessel gelb/orange), Stempel 4/3 (d.h. Baujahr 1963 da in dieser Version von 1962 bis 1967 im Fleischmann-Programm), drei Tritte abgebrochen, leichte Gebrauchsspuren, in eher mäßigem Zustand.
Zwölf gebogene Gleise 1701 (6030) für eine Gleiskreis mit dem Radius 415 mm, einem halben geraden Gleis 1700/2 (6002) und einem geraden Anschlussgleis 1700/2K, in gutem bis sehr gutem Zustand.
Trafo 711 liegt bei und funktioniert.
Originalverpackung: Pappdeckel mit älterem Deckelbild (Schlepptenderlok "AURORA"), an den Ecken und Kanten geklebt, mit Fleischmann-Briefmarke 300 G - 220-V, Unterboden an einer Längsseite durchgerissen, an den Ecken eingerissen und geklebt, Transformatorverpackung fehlt der Deckel.
Herstellungsjahr wahrscheinlich 1963, insgesamt in noch gutem Zustand.
ja
(be-
schä-
digt)
30
zu den Fotos
Set18
Fleischmann Start-Set 300G Abb. 1
 
Fleischmann Start-Set 300G Abb. 2
 
Fleischmann Start-Set 300G Abb. 3
300G
Fleischmann Start-Set der DB, bestehend aus einer Schlepptenderlok "1304" Art. Nr. 1304 und drei Güterwagen, Gleisen für einen Gleiskreis und einen Transformator.
Schlepptenderlok "1304", Version 1 (Loknummer 1304 weiß hervorgehoben, ohne GFN-Zeichen, ohne Zierlinien), Stempel auf der Lok 21/3 und auf dem Tender 23/3 (d.h. Baujahr 1963 da in dieser Version von 1961 bis 1963 unter der Art. Nr. 1304 im Fleischmann-Programm), ohne Schaltpilz (Set-Version), leichtere Gebrauchsspuren, Dampfpfeife abgebrochen, Beschriftung abgegriffen, technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, nicht auf Schienen gestetet), in gutem Zustand.
Gedeckter Güterwagen "Seefische" der DB, Gattung Gkhs 34, unter der Art. Nr. 1212 (später 5020) im normalen Sortiment erhältlich, Version 4 (LüP 8,60 m, RIV, ohne "15"-Zeichen an Stirnseiten, mit Lüftungslöchern, Untergestell Kunststoff), Stempel 3/2 (d.h. Baujahr 1962 da in dieser Version von 1962 bis 1964 im Fleischmann-Programm), drei Tritte wieder angeklebt, zwei Puffer abgebrochen, leichte Gebrauchsspuren, in eher mäßigem Zustand.
Offener Güterwagen der DB, Gattung Om 12, unter der Art. Nr. 1205 (später 5010) im normalen Sortiment erhältlich, Version 5 (beschriftet DB 1205 Om 12, Ladefläche komplett grau, Wagenkasten dunkelbraun, Wagenboden Kunststoff), Stempel 11/2 (d.h. Baujahr 1962 da in dieser Version von 1962 bis 1966 im Fleischmann-Programm), ein Tritt abgeborchen, geringe Gebrauchsspuren, in gutem Zustand.
Kesselwagen "Shell" der DB, eingestellt bei der DB, unter der Art. Nr. 1215Sh (später 5031) im normalen Sortiment erhältlich, Version 2 (Untergestell Kunststoff, Bühne aus Metall, Kessel gelb/orange), Stempel 28/2 (d.h. Baujahr 1962 da in dieser Version von 1962 bis 1967 im Fleischmann-Programm), ein Puffer und drei Rangierertritte fehlen, etwas verdreckt, leichte Gebrauchsspuren, in eher mäßigem Zustand.
Zwölf gebogene Gleise 1701 (6030) für eine Gleiskreis mit dem Radius 415 mm, einem halben geraden Gleis 1700/2 (6002) und einem geraden Anschlussgleis 1700/2K, in sehr gutem Zustand.
Trafo 711 liegt bei und funktioniert.
Originalverpackung: Pappdeckel mit älterem Deckelbild (Schlepptenderlok "AURORA"), an den Seiten geklebt, mit Fleischmann-Briefmarke 300 G - 220-V, Verpackung an den Ecken eingerissen, Transformatorverpackung beschriftet.
Herstellungsjahr wahrscheinlich 1963, insgesamt in noch gutem bis gutem Zustand.
ja

(be-
schä-
digt)
35
zu den Fotos
Set6
Fleischmann Zug-Set 347 Abb. 1
347
Fleischmann Fernschnellzug-Set der DB, bestehend aus einer Elektrolokomotive BR 112 Art. Nr. 1347T, zwei TEE-Schnellzugwagen 1. Klasse Gattung Af4üm Art. Nr. 1500T, einem Speisenwagen Gattung WR4üe Art. Nr. 1503 und Modellgleisen für einen Gleiskreis (12 gebogene Gleisen 1701, drei ganze gerade Gleise 1700, ein halbes gerades Gleis 1700/2 und ein Hand-Entkupplungsgleis 1700/2E für einen Gleiskreis.
Elektrolokomotive BR 112 (1347T): der DB, Version 3 (Betriebsnummer 112 310-8, Kunststoff-Gehäuse), Stempel 1/0 (d.h. Baujahr 1970 da im Set nur von 1969 bis 1970 im Fleischmann-Programm), Lack mit deutlichen wenn auch schmalen Rissen, zwei Spurkränze beschädigt, geringere Gebrauchsspuren, technisch ok (d.h. Motor läuft beim Anlegen einer Spannung, nicht auf Gleisen getestet), in noch gutem Zustand.
Erster TEE-Schnellzugwagen 1. Klasse (1500T) der DB, Gattung Af4üm, Version 3 nach Hut-Epoche IIIb-, Version 2 nach Mikado-Sammlerkatalog (Einstiegstreppen und Puffer Kunststoff, Zuglaufschild erhaben und mit "Basel SBB" bedruckt), Stempel 32/0 (d.h. Baujahr 1970 da in dieser Version nur von 1968 bis 1970 im Fleischmann-Programm), einige Lackfehler, ein Puffer abgebrochen, mit funktionierender Innenbeleuchtung (Kontakte reinigen), in mittlerem Zustand.
Schnellzug-Speisewagen (1503) der DSG, Gattung WR4üe, Version 4 nach Hut-Epoche IIIb-, Version 2 nach Mikado-Sammlerkatalog (Einstiegstreppen und Puffer Kunststoff, Dach beige), Stempel 30/0 (d.h. Baujahr 1970 da in dieser Version nur von 1970 bis 1972 im Fleischmann-Programm), leichte Gebrauchsspuren, ein Puffer abgebrochen (liegt bei), mit funktionierender Innenbeleuchtung (Kontakte reinigen), in noch gutem Zustand.
Zweiter TEE-Schnellzugwagen 1. Klasse (1500T) der DB, Gattung Af4üm, Version 3 nach Hut-Epoche IIIb-, Version 2 nach Mikado-Sammlerkatalog (Einstiegstreppen und Puffer Kunststoff, Zuglaufschild erhaben und mit "Basel SBB" bedruckt), Stempel 32/0 (d.h. Baujahr 1970 da in dieser Version nur von 1968 bis 1970 im Fleischmann-Programm), wenige Lackfehler, leichte Gebrauchsspuren, mit funktionierender Innenbeleuchtung (Kontakte reinigen), in gutem Zustand.
Gleise: beim Entkupplungsgleis fehlt der Hebel, ansonsten in gutem bis sehr gutem Zustand.
Originalverpackung: Deckel fehlt, Anschlusslasche und Fleischmann-Ansteckmarke fehlen auch.
Herstellungsjahr 1970, insgesamt in noch gutem Zustand.
ja
(leicht
be-
schädigt)
50
zu den Fotos
Set12
Fleischmann Start-Set 1010 Abb. 1
 
Fleischmann Start-Set 1010 Abb. 2
 
Fleischmann Start-Set 1010 Abb. 3
1010
Fleischmann Start-Set der DB, bestehend aus einer Diesellokomotive BR MV 9 der Firma O& Art. Nr. 1306 (später 4200) und zwei Güterwagen, Gleisen für einen Gleiskreis und einen Transformator.
Diesellokomotive MV 9, Version 1 (Gehäuse durch Bühnengeländer und Puffer gehalten, Set-Version ohne Zierlinien, Lampenimitationen nicht silbern hervorgehoben), Stempel 21/6 (d.h. Baujahr 1966 da in dieser Version von 1959 bis 1966 im Fleischmann-Programm), trotz Set-Version mit Schaltpilz ausgestattet, leichtere Gebrauchsspuren, eine Kupplung fehlt, technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, nicht auf Schienen gestetet), in gutem Zustand.
Offener Güterwagen (Hochbordwagen) der DB, Gattung Om 12, unter der Art. Nr. 5010 im normalen Sortiment erhältlich, Version 6 (Wagenaufbau Blech, Unterbau Kunststoff, DB-Ausführung, Wagennummer "1205", Innenwände grau, Außenwände hellbraun), drei Rangierertritte und ein Puffer abgebrochen, leichtere Gebrauchsspuren, in mäßigem Zustand.
Offener Güterwagen (Hochbordwagen) der DB, Gattung Om 12, unter der Art. Nr. 5010 im normalen Sortiment erhältlich, Version 6 (Wagenaufbau Blech, Unterbau Kunststoff, DB-Ausführung, Wagennummer "1205", Innenwände grau, Außenwände hellbraun), ein Rangierertritt angebrochen, leichtere Gebrauchsspuren, in gutem Zustand.
Zwölf Gleise 1703 für eine Gleiskreis mit dem Radius 357,5 mm, in gutem bis sehr gutem Zustand.
Trafo 710 liegt bei und funktioniert.
Originalverpackung: eine Ecke des Deckels eingerissen, ein kleines Stück an einer Kante fehlt, Aufkleber mit der Artikelnummer löst sich.
Herstellungsjahr 1966, mit Anschlussklemme und Fleischmann-Anstecknadel, insgesamt in gutem Zustand.
ja
35
zu den Fotos
Set13
Fleischmann Start-Set 1010 Abb. 1
 
Fleischmann Start-Set 1010 Abb. 2
 
Fleischmann Start-Set 1010 Abb. 3
1010
Fleischmann Start-Set der DB, bestehend aus einer Diesellokomotive BR MV 9 der Firma O& Art. Nr. 1306 (später 4200) und zwei Güterwagen, Gleisen für einen Gleiskreis und einen Transformator.
Diesellokomotive MV 9, Version 1 (Gehäuse durch Bühnengeländer und Puffer gehalten, Set-Version ohne Zierlinien, Lampenimitationen nicht silbern hervorgehoben), Stempel 21/6 (d.h. Baujahr 1966 da in dieser Version von 1959 bis 1966 im Fleischmann-Programm), Schaltpilz entfernt, leichtere Gebrauchsspuren, technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, nicht auf Schienen gestetet), in gutem Zustand.
Offener Güterwagen (Hochbordwagen) der DB, Gattung Om 12, unter der Art. Nr. 5010 im normalen Sortiment erhältlich, Version 6 (Wagenaufbau Blech, Unterbau Kunststoff, DB-Ausführung, Wagennummer "1205", Innenwände grau, Außenwände hellbraun), ohne Stempel, drei kleine und ein großer Tritt abgebrochen, leichtere Gebrauchsspuren, in mäßigem Zustand.
Offener Güterwagen (Hochbordwagen) der DB, Gattung Om 12, unter der Art. Nr. 5010 im normalen Sortiment erhältlich, Version 6 (Wagenaufbau Blech, Unterbau Kunststoff, DB-Ausführung, Wagennummer "1205", Innenwände grau, Außenwände hellbraun), ohne Stempel, drei kleine, ein großer und Tritt und ein Puffer abgebrochen, leichtere Gebrauchsspuren, in mäßigem Zustand.
Zwölf Gleise 1703 für eine Gleiskreis mit dem Radius 357,5 mm, in gutem bis sehr gutem Zustand.
Trafo 710 fehlt.
Originalverpackung: Deckel und Aufkleber mit der Artikelnummer beschädigt.
Herstellungsjahr 1966, mit Anschlussklemme aber ohne Fleischmann-Anstecknadel, insgesamt in eher mäßigem Zustand.
ja
25
zu den Fotos
Set16
Fleischmann Start-Set 1050 Abb. 1
 
Fleischmann Start-Set 1050 Abb. 2
 
Fleischmann Start-Set 1050 Abb. 3
1050
Fleischmann Start-Set der DB und DSB, bestehend aus einer Schlepptenderlok "1309 GFN" Art. Nr. 1309 (später 4125) und zwei Güterwagen, Gleisen für einen Gleiskreis und einen Transformator.
Schlepptenderlok "1309" (1309-1), Version 1 (Loknummer 1309, Wappen und GFN an Führerhaus gelb gedruckt), Stempel auf Lok und Tender jeweils 26/0 (d.h. Baujahr 1970 da in dieser Version von 1967 bis 1972 im Fleischmann-Programm), ohne Schaltpilz (Set-Version), leichtere Gebrauchsspuren, Lok mit geringen Lackfehlern der Zierleisten, etwas weiß verunreinigt, technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand und Spitzenbeleuchtung funktioniert, nicht auf Schienen gestetet), in gutem Zustand.
Kesselwagen "Shell", eingestellt bei der DB, ohne Stempel, unter der Art. Nr. 5031 im normalen Sortiment erhältlich, Version 4 (beschriftet mit Fleischmann-Schriftzug, neuerer Shell-Schriftzug rot und Shell-Muschel rot hinterlegt auf hellgelbem Kessel, Untergestell und Bühne Kunststoff), zwei Rangierertritte abgebrochen, leichte Gebrauchsspuren, etwas verstaubt, in noch gutem Zustand.
Gedeckter Güterwagen "Carlsberg" der dänischen Staatsbahn DSB, Gattung ZA, unter der Art. Nr. 1213D (später 5025) im normalen Sortiment erhältlich, ohne Stempel, Version 2 (Kunststoff-Untergestell dunkelgrau), zwei Rangierertritte abgebrochen, geringe Gebrauchsspuren, in noch gutem Zustand.
Sechs Gleise 6020 (1706) für eine Gleiskreis mit dem Radius 250 mm, in sehr gutem Zustand.
Trafo 711 liegt bei und funktioniert.
Originalverpackung: Cellondeckel an einer Seite eingerissen, Aufkleber mit der Artikelnummer hat einen kleinen Abriss, kleines Loch in der Styroporeinlage.
Herstellungsjahr wahrscheinlich 1970, Anschlussklemme fehlt, insgesamt in noch gutem bis gutem Zustand.
ja
35
zu den Fotos
Set14
neu
Fleischmann Wagenset 5209 54 Abb. 1
Fleischmann Wagenset 5209 54 Abb. 2
Fleischmann Wagenset 5209 54 Abb. 3
5209 54 Fleischmann Rungenwagen-Set der Österreichischen Bundesbahn ÖBB, Epoche III, bestehend aus zwei Rungenwagen Gattung R 02, beladen mit Holzladung.
Rungenwagen 1 (ohne Bremserhaus): Wagennummer 411 536, in neuwertigem Zustand.
Rungenwagen 2 (mit Bremserhaus): Wagennummer 411 006, in neuwertigem Zustand.
Originalverpackung: beide Waggons in Kunststoff-OVP ohne Artikelnummern, verpackt in Papp-Umverpackung 5209 54 mit ganz leichten Gebrauchsspuren, insgesamt in neuwertigem Zustand.
Herstellungsjahr wahrscheinlich 2011 da von 2011-2014 lieferbar, insgesamt in neuwertigem Zustand.
ja
42
zu den Fotos
Set24
neu
Fleischmann Wagenset 5209 54 Abb. 1
Fleischmann Wagenset 5209 54 Abb. 2
Fleischmann Wagenset 5209 54 Abb. 3
5209 54 Fleischmann Rungenwagen-Set der Österreichischen Bundesbahn ÖBB, Epoche III, bestehend aus zwei Rungenwagen Gattung R 02, beladen mit Holzladung.
Rungenwagen 1 (ohne Bremserhaus): Wagennummer 411 536, in neuwertigem Zustand.
Rungenwagen 2 (mit Bremserhaus): Wagennummer 411 006, in neuwertigem Zustand.
Originalverpackung: beide Waggons in Kunststoff-OVP ohne Artikelnummern, verpackt in Papp-Umverpackung 5209 54 mit ganz leichten Gebrauchsspuren, insgesamt in neuwertigem Zustand.
Herstellungsjahr wahrscheinlich 2011 da von 2011-2014 lieferbar, insgesamt in neuwertigem Zustand.
ja
42
zu den Fotos
Set15
Fleischmann Wagenset 5664 84 Abb. 1
Fleischmann Wagenset 5664 84 Abb. 2
Fleischmann Wagenset 5664 84 Abb. 3
 5664 84 Fleischmann dreiteiliges Waggonset "Nahverkehrszug Murnau - Oberammergau" der Deutschen Bundesbahn (DB), Epoche III und IV, Neuheit 2017 - also kurz vor Beendigung der Herstellung Spurweite H0, bestehend aus zwei dreiachsigen Personenwagen Bauart B3ygeb Epoche III und einem vierachsigen Steuerwagen Bauart BDymf Epoche IV.
Dreiachser 1: Wagennummer 88 315, 2. Klasse, ausgestattet mit ein paar Reisenden, leichtere Gebrauchsspuren, Lack bei einigen Fensterrahmen abgegriffen, Magnet am Wagenboden angebracht, mit nicht angeschlossener Innenbeleuchtung ausgestattet, in sehr gutem Zustand.
Dreiachser 2: Wagennummer 88 310, 2. Klasse, ausgestattet mit ein paar Reisenden, ganz leichte Gebrauchsspuren, Klebstoffrest am Dach, mit funktionierender Innenbeleuchtung ausgestattet, in sehr gutem Zustand.
Steuerwagen: Wagennummer 82-11 022-4, leichtere Gebrauchsspuren, Lack bei einigen Fensterrahmen abgegriffen, Magnet am Unterboden angeklebt, dabei Klebstoff auf eine Wagenseite und am Unterboden verteilt, Lichtwechsel in Fahrtrichtung funktioniert (nur analog getestet), in noch gutem Zustand.
Originalverpackung: alle Waggons in Kunststoff-OVP ohne Artikelnummern, verpackt in Papp-Umverpackung 566484, insgesamt in sehr gutem Zustand.
Herstellungsjahr 2017, insgesamt in gutem Zustand.
ja
75
zu den Fotos
Set25
neu
Fleischmann Wagenset 5811 11 Abb. 1
Fleischmann Wagenset 5811 11 Abb. 2
Fleischmann Wagenset 5811 11 Abb. 3
 5811 11 Fleischmann Vereinslazarettzug "J2 Görlitz Preußische Oberlausitz" (Teil 2) der Epoche I, Sonderserie des Jahres 2011, bestehend aus zwei zweiachsigen Personenwagen Bauart D bzw. CL und einem dreiachsigen Personenwagen Bauart BC3i der KPEV.
Personenwagen 1 (Bauart D): Wagennummer Erfurt 2881, "Krankenwagen Nr. 20", in neuwertigem Zustand.
Personenwagen 2 (Bauart CL): Wagennummer Stettin 3219, "Offizierskrankenwagen", in neuwertigem Zustand.
Personenwagen 3 (Bauart BC3i): Wagennummer Breslau 1146, "Arztwagen", mit Fleischmann-Aufkleber 506111-3 3 38 B1, in neuwertigem Zustand.
Die beiden zweiachsigen Waggons wurden von der Fa. Roco hergestellt, nur der dreiachsige ist von der Fa. Fleischmann.
Originalverpackung: alle Waggons in Kunststoff-OVP ohne Artikelnummern, verpackt in Papp-Umverpackung 5811 11 mit Gebrauchsspuren, insgesamt in fast neuwertigem Zustand.
Herstellungsjahr 2011, insgesamt in fast neuwertigem Zustand.
ja
85
zu den Fotos
Set11
Fleischmann Start-Set 6313 Abb. 1
 
Fleischmann Start-Set 6313 Abb. 2
 
Fleischmann Start-Set 6313 Abb. 3
6313
Fleischmann Start-Set der DB, bestehend aus einer Tenderlok "Anna" Art. Nr. 4000 und zwei Güterwagen, Gleisen für einen Gleiskreis und einen Transformator.
Tenderlok "Anna" (4000-3a) der DB, Version 3a (R2 nur am Führerhaus gedruckt, Einfachsteuerung, roter Zylinderblock, Speichräder außen glänzend, ohne Lampengläser und ohne Schaltpilz), Stempel 11/7 (war mit Einfachsteuerung nur im Set erhältlich), Treppe an einer Seite etwas verzogen, leichte Gebrauchsspuren, technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, nicht auf Schienen gestetet), in gutem bis sehr gutem Zustand.
Offener Güterwagen (Hochbordwagen) der DB, Gattung Ommu 29, ohne Stempel, unbeschriftete Version, ein Tritt leicht verbogen, ganz leichte Gebrauchsspuren, in sehr gutem Zustand.
Gedeckter Güterwagen "Fleischmann" der DB, Gattung Hkqs336, ohne Stempel, Wagennummer 23 80 218 4 003-4P, war nur im Set erhältlich, ein Tritt abgebrochen, leichtere Gebrauchsspuren, in gutem Zustand.
Acht Gleise 6024 für eine Gleiskreis mit dem Radius 357,5 mm, eines davon ein Anschlussgleis, in sehr gutem Zustand.
Trafo 6730 und weitere Kabel liegen bei, Trafo funktioniert.
Originalverpackung: Aufkleber auf dem Cellonfenster des Deckels, dieser arg bespielt/mit Knicken versehen, Styroporeinlage beim Trafo eingerissen.
Herstellungsjahr wahrscheinlich 1977 oder 1987, insgesamt in gutem bis sehr gutem Zustand.
ja
40
zu den Fotos
Set10
Fleischmann Start-Set 6315 Abb. 1
 
Fleischmann Start-Set 6315 Abb. 2
 
Fleischmann Start-Set 6315 Abb. 3
6315
Fleischmann Start-Set der DB, bestehend aus einer Tenderlok "Anna" Art. Nr. 4000 und zwei Güterwagen, Gleisen für einen Gleiskreis und einen Transformator.
Tenderlok "Anna" (4000-3a) der DB, Version 3a (R2 nur am Führerhaus gedruckt, Einfachsteuerung, roter Zylinderblock, Speichräder außen glänzend, ohne Lampengläser und ohne Schaltpilz), Stempel 3/2 (war mit Einfachsteuerung nur im Set erhältlich), Beschriftung teilweise abgegriffen, leichte Gebrauchsspuren, technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, nicht auf Schienen gestetet), in gutem Zustand.
Offener Güterwagen (Niederbordwagen) der DB, Gattung X 05, ohne Stempel, unbeschriftete Version, ein Tritt ganz leicht verbogen, ein großer Tritt abgebrochen, leichte Gebrauchsspuren, in noch gutem Zustand.
Kesselwagen "Shell", eingestellt bei der DB, ohne Stempel, unter der Art. Nr. 5031 im normalen Sortiment erhältlich, ganz geringe Gebrauchsspuren, in fast neuwertigem Zustand.
Acht Gleise 6024 für eine Gleiskreis mit dem Radius 357,5 mm, eines davon ein Anschlussgleis, in sehr gutem Zustand.
Trafo 6730 liegt bei, funktioniert.
Originalverpackung: leichtere Gebrauchsspuren, Deckel an einer Stelle eingerissen und durch das Cellonfenster geklebt, Styroporeinlage an einer Seite beschriftet (Fleischmann H0 Start-Set A 6315).
Insgesamt in gutem Zustand.
ja
30
zu den Fotos
Set23
Fleischmann Zug-Set 6350 Abb. 1
 
Fleischmann Zug-Set 6350 Abb. 2
 
Fleischmann Zug-Set 6350 Abb. 3
6350
Fleischmann Fernschnellzug-Set der DB "Lufthansa Airport Express", bestehend aus einer Elektrolokomotive BR 112 Art. Nr. 4348 und drei Fernreise-Abteilwagen 1. Klasse Gattung Avmz206 ähnlich Art. Nr. 5161.
Elektrolokomotive BR 112 (4348-2) der DB, Version 2 (Betriebsnummer 111 049-3, lackiert für den Lufthansa Airport Express, war in dieser Version nur im Set erhältlich), Stempel 2/1 (d.h. Baujahr 1991 da der Set nur von 1991 bis 1994 im Fleischmann-Programm war), ein Tritt fehlt, eine Aufstiegsleiter am Drehgestell angebrochen, kleiner Farbfehler auf dem Dach - dort befand sich ein Aufkleber), leichtere Gebrauchsspuren, mit FMZ-Dekoder (Adresse 106), technisch ok (d.h. läuft unter der Adresse 106 auf meinem Testgleis), in gutem Zustand.
Erster Abteilwagen 1. Klasse des Lufthansa Airport Expresses der DB, Gattung Avmz206, Stempel 23/1, Wagennummer 60 80 84-95 596-2, ganz leichte Gebrauchsspuren, mit funktionierender Innenbeleuchtung, in sehr gutem Zustand.
Zweiter Abteilwagen 1. Klasse des Lufthansa Airport Expresses der DB, Gattung Avmz206, Stempel 23/1, Wagennummer 60 80 84-95 597-0, ganz leichte Gebrauchsspuren, mit funktionierender Innenbeleuchtung, in sehr gutem Zustand.
Dritter Abteilwagen 1. Klasse des Lufthansa Airport Expresses der DB, Gattung Avmz206, Stempel 23/1, Wagennummer 60 80 84-95 598-8, ganz leichte Gebrauchsspuren, mit funktionierender Innenbeleuchtung, in sehr gutem Zustand.
Originalverpackung: Cellonfenster lose, mit Betriebsanleitung für die Lok (nicht FMZ!), leichte Gebrauchsspuren.
Herstellungsjahr 1991, insgesamt in gutem bis sehr gutem Zustand.
ja
140
zu den Fotos
Set22
Fleischmann Zug-Set 6370 Abb. 1
 
Fleischmann Zug-Set 6370 Abb. 3
 
Fleischmann Zug-Set 6370 Abb. 9
6370
Fleischmann Güterzug-Set der DB, bestehend aus einer Tenderlokomotive BR 80 Art. Nr. 4029 und drei Güterwagen sowie Gleisen für ein Gleisoval.
Tenderlokomotive BR 80 (Art. Nr. 4029) der DB, Version 3 (Treppen rot, alle Anschriften gedruckt, beschriftet BD Frankfurt Bw Frankfurt, war in dieser Version nur von 1973 bis 1976 im Fleischmann-Programm), Stempel 3/2 (d.h. Baujahr schon 1972), leichte Gebrauchsspuren, geringe Lackfehlerchen (insbesondere auf einem Kolben), technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, Dreilicht-Spitzenlichter funktionieren), in sehr gutem Zustand.
Gedeckter Güterwagen (Kühlwagen) der Holsten-Brauerei (Art. Nr. 5322 bzw. 1467H), eingestellt bei der DB, Version 5 (laut Hut-Sammlerkatalog 5322-2, insgesamt Version 5, Gattung Ichqrs377, beschriftet für Epoche 4, alle Anschriften gedruckt), Stempel 21/2 (d.h. Baujahr 1972 da in dieser Version nur von 1971 bis 1974 im Fleischmann-Programm), ganz leichte Gebrauchsspuren, in sehr gutem Zustand.
Kesselwagen FINA (Art. Nr. 5404 bzw. 1475F), eingestellt bei der DB, Version 2 (alle Anschriften gedruckt), Stempel 18/1 (d.h. Baujahr 1971 da nur von 1970 bis 1971 im Fleischmann-Programm), leichte Gebrauchsspuren, Kessel mit Kratzern, in gutem Zustand.
Offener Güterwagen der DB (Art. Nr. 5200 bzw. 1451P), Version 2 (mit grauer Plane ausgestattet), Stempel 2 (d.h. Baujahr 1972, passt nicht zu der grauen Plane), leichte Gebrauchsspuren, Plane arg beschädigt, in gutem Zustand.
Gleise: auf dem Foto fehlt das Entkupplungsgleis, das liegt bei, insgesamt in sehr gutem Zustand.
Originalverpackung: beim Cellonaufsatz fehlt eine kurze Seite, Fleischmann-Kunststoffanstecker fehlt, leichte Gebrauchsspuren.
Herstellungsjahr 1972, insgesamt in gutem bis sehr gutem Zustand.
ja
75
zu den Fotos
Set20
Fleischmann Zug-Set 6374 Abb. 1
 
Fleischmann Zug-Set 6374 Abb. 3
 
Fleischmann Zug-Set 6374 Abb. 9
6374-1
Fleischmann Start-Set 6374, bestehend aus einer Schlepptenderlokomotive BR 55 und drei Personenwagen sowie Gleisen für ein Gleisoval mit Überholgleis (Modellgleis).
Schlepptenderlokomotive BR 5525-56 der DB (Art. Nr. 4145) der DB, Version 2 (Loknummer "55 2781"), Stempel 4/6 (d.h. Baujahr 1976, in dieser Version von 1969 bis 1986 im Fleischmann-Programm), leichte Gebrauchsspuren, Dampfpfeife und Haltestangen angerostet technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, Dreilicht-Spitzenlicht leuchtet, nicht auf Gleisen getestet), in gutem Zustand.
Personenzug-Gepäckwagen der DB (Donnerbüchse, Art. Nr. 5060), Gattung Die, Version 1 (unmaßstäblichere Beschriftung), ohne Stempel (war in dieser Version aber nur von 1966 bis 1981 im Fleischmann-Programm), leichte Gebrauchsspuren, in gutem bis sehr gutem Zustand.
Personenwagen 1. Klasse der DB (Donnerbüchse, Art. Nr. 5061), Gattung Aie, Version 1 (unmaßstäblichere Beschriftung, Zuglaufschild "ULM", Wagenklassenziffern grün auf weißem Grund), Stempel 20/7 (d.h. Baujahr 1977 da in dieser Version von 1966 bis 1979 im Fleischmann-Programm), leichte Gebrauchsspuren, in sehr gutem Zustand.
Personenwagen 2. Klasse der DB (Donnerbüchse, Art. Nr. 5062), Gattung B2iwe, Version 2 (unmaßstäblichere Beschriftung, Zuglaufschild "ULM", Wagenklassenziffern grün auf weißem Grund, Dach silbern, so nicht im Mikado- und Hut-Katalog beschrieben), Stempel 20/7 (d.h. Baujahr 1977 da in dieser Version von ca. 1969 bis 1979 im Fleischmann-Programm), leichte Gebrauchsspuren, ein Kupplungshalter herausgebrochen (dort kann derzeit keine Kupplung einfach eingesetzt werden), in gutem Zustand.
Gleise: in gutem bis sehr gutem Zustand.
Weichen: Antriebe funktionieren, Unterbodenplatten mit oberflächlichem Rost, in gutem Zustand.
Zubehör: Stellpult 516 mit Gebrauchsspuren und Aufklebern "1" und insgesamt in gutem bis sehr gutem Zustand.
Originalverpackung: Pappdeckel nicht komplett, Fleischmann-Anstecker fehlt, Klarsichtstülpdeckel etwas vergilbt, leichte Gebrauchsspuren.
Herstellungsjahr 1977, insgesamt in gutem Zustand.
ja
(leicht
be-
schädigt)
95
zu den Fotos
Set21
Fleischmann Zug-Set 6374 Abb. 1
 
Fleischmann Zug-Set 6374 Abb. 3
 
Fleischmann Zug-Set 6374 Abb. 9
6374-2
Fleischmann Start-Set des Jahres 1990, bestehend aus einer Diesellokomotive BR 212 (analog Art. Nr. 4230) und drei Güterwagen sowie Gleisen für ein Gleisoval mit Überholgleis (Gleisset A und B) und unbeschranktem Bahnübergang (Profi-Gleis).
Diesellokomotive BR 212 (wie Art. Nr. 4230) der DB, Stempel 14/8 (d.h. Baujahr 1988, passt eigentlich nicht, das das Set nur 1990 im Fleischmann-Programm war), Loknummer 212 258-8, beschriftet BD Stuttgart Bw Kornwestheim, ganz leichte Gebrauchsspuren, technisch ok (d.h. läuft auf meinem Rollenprüfstand, Dreilicht-Spitzenlichter wechseln mit der Fahrtrichtung, nicht auf Gleisen getestet), in sehr gutem Zustand.
Gedeckter Güterwagen (Kühlwagen) beschriftet für FLEISCHMANN (ähnlich Art. Nr. 5320), eingestellt bei der DB, Stempel 23/7 (d.h. Baujah 1997, passt nicht in das Set, zudem mit Kurzkupplungskulisse ausgestattet, beschriftet für Epoche 4, ganz leichte Gebrauchsspuren, in sehr gutem Zustand.
Offener Güterwagen der DB (Art. Nr. 5282), Version 2 (Beschriftung "Heimatwagen Bw München Hbf" braun auf weißem Grund), ohne Stempel (war in dieser Version von ca. 1980 bis 1993 im Fleischmann-Programm), ganz leichte Gebrauchsspuren, in sehr gutem Zustand.
Offener Güterwagen (Rungenwagen) der DB (Art. Nr. 5014), Version 1 (beschriftet für Epoche IIIb, DB-Version), ohne Stempel (war in dieser Version von 1983 bis 2004 im Fleischmann-Programm), kaum Gebrauchsspuren, in neuwertigem Zustand.
Gleise: in sehr gutem Zustand.
Zubehör: vier Fleischmann-Pkw liegen bei wie auch der Trafo und eine Aufgleishilfe Art. Nr. 6480 sowie ein Gleisplanheft Art. Nr. 9920 (reichlich gefaltet), insgesamt in gutem bis sehr gutem Zustand.
Originalverpackung: Deckel arg angeschlagen, ansonsten leichte Gebrauchsspuren.
Herstellungsjahr 1990, insgesamt in gutem bis sehr gutem Zustand.
ja
80
zu den Fotos
zurück nach oben

Zurück zur Fleischmann-H0-Hauptseite